Schwesig: Familienministerin Schröder ist "Totalausfall"

+
Manuela Schwesig, Sozialministerin von Mecklenburg-Vorpommern ( SPD, rechts) hat Bundesfamilienministerin Kristina Schröder ( CDU) als "Totalausfall" bezeichnet.

Köln - Manuela Schwesig, Sozialministerin von Mecklenburg-Vorpommern, hat die Familienpolitik der Bundesregierung scharf kritisiert.

Insbesondere was die Versorgung mit Ganztagskitas und -schulen betreffe, gehe es in Deutschland “noch sehr mittelalterlich“ zu, sagte das SPD-Präsidiumsmitglied am Mittwoch im ARD-“Morgenmagazin“. Die Bundesregierung stecke kein Geld in den Ausbau der Betreuungsangebote.

Die Bundesregierung: Merkel und ihre Minister

Die Bundesregierung: Merkel und ihre Minister

Die Situation der Familien spiele derzeit für Bundesfamilienministerin Kristina Schröder (CDU) “überhaupt gar keine Rolle“. “Sie ist in an der Stelle ein Totalausfall“, monierte Schwesig.

Die Bundesregierung stellt am Mittwoch den 8. Familienbericht vor.

dapd

Meistgelesene Artikel

Millionen protestieren gegen Trump - Präsident greift Medien an

Washington - Proteste in aller Welt haben den ersten vollen Amtstag von Donald Trump begleitet. Er selbst ignoriert sie erst einmal - und feuert …
Millionen protestieren gegen Trump - Präsident greift Medien an

Im Wortlaut: Was Trump mit erhobener Faust sagte

Washington - In seiner Antrittsrede am Freitag hat der neue US-Präsident Donald Trump das amerikanische Volk in den Mittelpunkt gestellt. Hier Trumps …
Im Wortlaut: Was Trump mit erhobener Faust sagte

Anbiedern oder Attacke? Mexiko zittert vor Trump

Mexiko-Stadt - Donald Trump regiert, die ersten Aktionen könnten sich gegen Mexiko richten - kein Land hat er mehr attackiert. Dort schwillt bereits …
Anbiedern oder Attacke? Mexiko zittert vor Trump

Kommentare