Seehofer fordert mehr Anstrengung für Hauptstadt-Finanzen 

+
Fordert von Berlin mehr Anstrengungen für solide Hauptstadt-Finanzen: Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer.

Berlin - Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) hat Berlin zu Reformen und zum Schuldenabbau aufgefordert. Er bot den Spree-Politikern dafür auch Hilfe aus München an.

Bayern wünsche sich eine Hauptstadt mit soliden Finanzen, sagte Seehofer am Donnerstag in seiner Hauptstadtrede in der Landesvertretung Bayern.

Man sei gerne bereit, die hauptstadtbedingten Ausgaben Berlins mitzutragen. Es sei aber “schwer erträglich, wenn die Anstrengung fehlt, eine Unabhängigkeit“ vom Länderfinanzausgleich herzustellen.

Seehofer betonte, Bayern als ehemals ebenso armes Bundesland werde Berlin gerne mit seiner Erfahrung unterstützen. Nur gemeinsam könnten die Bundesländer die Zukunft Deutschlands gestalten.

Die Hauptstadtrede Seehofers gehört zu einer Reihe ähnlicher Veranstaltungen in den vergangenen Jahren. Die “Stiftung Zukunft Berlin“ hatte die Ministerpräsidenten der Länder eingeladen, über ihre Erwartungen, Wünsche und Forderungen an die Bundeshauptstadt zu sprechen.

dpa

Meistgelesene Artikel

Millionen protestieren gegen Trump - Präsident greift Medien an

Washington - Proteste in aller Welt haben den ersten vollen Amtstag von Donald Trump begleitet. Er selbst ignoriert sie erst einmal - und feuert …
Millionen protestieren gegen Trump - Präsident greift Medien an

Im Wortlaut: Was Trump mit erhobener Faust sagte

Washington - In seiner Antrittsrede am Freitag hat der neue US-Präsident Donald Trump das amerikanische Volk in den Mittelpunkt gestellt. Hier Trumps …
Im Wortlaut: Was Trump mit erhobener Faust sagte

Anbiedern oder Attacke? Mexiko zittert vor Trump

Mexiko-Stadt - Donald Trump regiert, die ersten Aktionen könnten sich gegen Mexiko richten - kein Land hat er mehr attackiert. Dort schwillt bereits …
Anbiedern oder Attacke? Mexiko zittert vor Trump

Kommentare