Sicherheitslücken im neuen Personalausweis

Köln - Im Sicherheitssystem des neuen Personalausweises gibt es einem Bericht zufolge gravierende Sicherheitsmängel. Sensibele Daten seien demnach problemlos auszulesen.

Wie das ARD-Magazin “Plusminus“ unter Berufung auf den Chaos Computer Club meldet, ist es problemlos möglich, sensible Daten einschließlich der neuen Geheimnummer abzufangen. Dies sei mit Hilfe von Lesegeräten möglich, mit denen der Ausweis am heimischen Computer genutzt werden kann. Inhaber können sich somit bei Internet-Geschäften identifizieren. Der Bericht sollte am Dienstagabend gesendet werden.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Altbundespräsident Roman Herzog gestorben

Berlin -  Seine „Ruck-Rede“ bleibt in Erinnerung. Unermüdlich forderte Roman Herzog die Bürger zu Reformen auf. Nun ist der Altbundespräsident im …
Altbundespräsident Roman Herzog gestorben

Künftiger Pentagon-Chef warnt Trump vor Putin

Washington - Was Donald Trump über Russland und die Nato gesagt hat, ließ in Europa Alarmglocken schrillen. Sein künftiger Verteidigungsminister …
Künftiger Pentagon-Chef warnt Trump vor Putin

Bundestagswahl 2017: An diesem Datum wird gewählt

München - 2017 steht in Deutschland eine Bundestagswahl an. Seit heute steht das Datum fest, an wann die deutschen Bürger den neuen Bundestag wählen.
Bundestagswahl 2017: An diesem Datum wird gewählt

Kommentare