Spanien beginnt 2012 Rückzug aus Afghanistan

+
Spanien beginnt 2012 Rückzug aus Afghanistan.

Madrid - Nach den USA will auch Spanien Afghanistan den Rücken kehren: Die Soldaten werden im kommenden Jahr mit dem Rückzug beginnen.

Spanien wird im kommenden Jahr mit dem Rückzug seiner Truppen aus Afghanistan beginnen. Wie die staatliche Nachrichtenagentur Efe am Donnerstag unter Berufung auf das Verteidigungsministerium berichtete, schließt Madrid einen Abzug von Soldaten noch in diesem Jahr aus. Spanien will nach Angaben von Verteidigungsministerin Carme Chacón in diesem Sommer damit beginnen, die Sicherheit in der Provinz Herat im Westen des Landes in die Verantwortung der afghanischen Armee und Polizei zu übergeben. Die rund 500 in Herat stationierten spanischen Soldaten sollen dann in die nordöstlich gelegene Provinz Badghis verlegt werden, wo derzeit rund 1000 spanische Militärs im Einsatz sind. Die Nato hatte im November 2010 auf ihrem Gipfeltreffen in Lissabon entschieden, ihren Kampfeinsatz in Afghanistan bis 2014 zu beenden.

dpa

Meistgelesene Artikel

Altbundespräsident Roman Herzog gestorben

Berlin -  Seine „Ruck-Rede“ bleibt in Erinnerung. Unermüdlich forderte Roman Herzog die Bürger zu Reformen auf. Nun ist der Altbundespräsident im …
Altbundespräsident Roman Herzog gestorben

Künftiger Pentagon-Chef warnt Trump vor Putin

Washington - Was Donald Trump über Russland und die Nato gesagt hat, ließ in Europa Alarmglocken schrillen. Sein künftiger Verteidigungsminister …
Künftiger Pentagon-Chef warnt Trump vor Putin

Obamas Abschied: Liebeserklärung an Michelle

Chicago - Obama geht - mit emotionalen, aber eher stillen Tönen. Der scheidende Präsident erinnert seine Landsleute noch einmal an das, was ihm …
Obamas Abschied: Liebeserklärung an Michelle

Kommentare