SPD-Chef Gabriel: Mehr Zeit nehmen für Bundeswehrreform

+
Mehr Zeit nehmen für die Bundeswehrreform: Das rät SPD-Chef Gabriel dem neuen Verteidungsminister.

Hamburg - Nach dem Wechsel im Verteidigungsministerium fordert SPD-Chef Sigmar Gabriel eine Verschiebung der Bundeswehrreform. Aus mehreren Gründen soll sich der neue Minister mehr Zeit für die Reform nehmen, meint Gabriel.

Wenn der neue Verteidigungsminister Thomas de Maizière mehr Zeit benötige, würden die Sozialdemokraten dies unterstützen, sagte Gabriel am Donnerstag dem Radiosender NDR Info. “De Maizière muss die Reform vom Kopf auf die Füße stellen“, verlangte Gabriel.

KSK: Die härtesten Kämpfer der Bundeswehr

KSK: Das ist die Elite-Einheit der Bundeswehr

Vor allem sei zu klären, wie die Bundeswehr freiwillige Soldaten rekrutieren wolle. Dazu benötigten Interessierte eine klare Berufsperspektive, die es im Moment nicht gebe.

Nach dem Rücktritt von Karl-Theodor zu Guttenberg (CSU) soll der bisherige Innenminister de Maizière (CDU) am Donnerstag in seinem neuen Amt als Verteidigungsminister vereidigt werden. De Maizières Nachfolge tritt CSU-Landesgruppenchef Hans-Peter Friedrich an.

dapd

Meistgelesene Artikel

Millionen protestieren gegen Trump - Präsident greift Medien an

Washington - Proteste in aller Welt haben den ersten vollen Amtstag von Donald Trump begleitet. Er selbst ignoriert sie erst einmal - und feuert …
Millionen protestieren gegen Trump - Präsident greift Medien an

Im Wortlaut: Was Trump mit erhobener Faust sagte

Washington - In seiner Antrittsrede am Freitag hat der neue US-Präsident Donald Trump das amerikanische Volk in den Mittelpunkt gestellt. Hier Trumps …
Im Wortlaut: Was Trump mit erhobener Faust sagte

Anbiedern oder Attacke? Mexiko zittert vor Trump

Mexiko-Stadt - Donald Trump regiert, die ersten Aktionen könnten sich gegen Mexiko richten - kein Land hat er mehr attackiert. Dort schwillt bereits …
Anbiedern oder Attacke? Mexiko zittert vor Trump

Kommentare