SPD-Schlusskundgebung in München

Ude attackiert Seehofer

+
Auf der offiziellen Schlusskundgebung seiner Partei auf dem Odeonsplatz warf Spitzenkandidat Christian Ude dem Amtsinhaber vor, mit seiner Forderung nach einer Pkw-Maut für Ausländer die Wähler zu täuschen.

München - Die SPD hat mit scharfen Attacken auf die CSU und Ministerpräsident Horst Seehofer den Landtagswahlkampf in München beschlossen.

Auf der offiziellen Schlusskundgebung seiner Partei auf dem Odeonsplatz warf Spitzenkandidat Christian Ude dem Amtsinhaber vor, mit seiner Forderung nach einer Pkw-Maut für Ausländer die Wähler zu täuschen.

CSU und SPD: Wahlkampf-Abschluss in München

CSU und SPD: Wahlkampf-Abschluss in München

Das Ganze sei eine „bewusste Irreführung der Bevölkerung“, weil eine solche Autobahnmaut europarechtlich ausgeschlossen sei. Zudem hielt Ude Seehofer Kehrtwenden und Schlingerkurse in vielen Bereichen vor.

Ergebnisse der Landtagswahl Bayern 2013 finden Sie ab Sonntagabend hier - ebenso ab jetzt die Ergebnisse von 2008!

Porträt: So tickt Christian Ude

Porträt: So tickt Christian Ude

dpa

Meistgelesene Artikel

Millionen protestieren gegen Trump - Präsident greift Medien an

Washington - Proteste in aller Welt haben den ersten vollen Amtstag von Donald Trump begleitet. Er selbst ignoriert sie erst einmal - und feuert …
Millionen protestieren gegen Trump - Präsident greift Medien an

Im Wortlaut: Was Trump mit erhobener Faust sagte

Washington - In seiner Antrittsrede am Freitag hat der neue US-Präsident Donald Trump das amerikanische Volk in den Mittelpunkt gestellt. Hier Trumps …
Im Wortlaut: Was Trump mit erhobener Faust sagte

Anbiedern oder Attacke? Mexiko zittert vor Trump

Mexiko-Stadt - Donald Trump regiert, die ersten Aktionen könnten sich gegen Mexiko richten - kein Land hat er mehr attackiert. Dort schwillt bereits …
Anbiedern oder Attacke? Mexiko zittert vor Trump

Kommentare