Steinmeier trifft US-Außenminister Kerry in Washington

+
Außenminister Steinmeier kommt in Washington mit seinem US-Amtskollegen Kerry zusammen. Foto: Soeren Stache/Archiv

Washington (dpa) - Zum Auftakt einer USA-Reise trifft Außenminister Frank-Walter Steinmeier heute in Washington seinen US-Kollegen John Kerry. Bei dem Abendessen soll es unter anderem um den Konflikt in der Ukraine und die Atomverhandlungen mit dem Iran gehen.

Am Donnerstag ist im Weißen Haus auch ein Gespräch mit der Sicherheitsberaterin von US-Präsident Barack Obama, Susan Rice, geplant. Steinmeier hält sich bis Freitagabend in den USA auf. Nach seinen Gesprächen in Washington reist er nach Atlanta weiter. Dort steht unter anderem ein Besuch in der Gedenkstätte zur Erinnerung an den ermordeten Bürgerrechtler Martin Luther King (1929-1968) auf dem Programm.

Bundesregierung zu USA

EU-Kommission zu TTIP

US-Regierung zu TTIP - Englisch

Bundeswirtschaftsministerium zu TTIP

US-Außenministerium

Martin-Luther-King-Gedenkstätte

Georgia Tech

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Millionen protestieren gegen Trump - Präsident greift Medien an

Washington - Proteste in aller Welt haben den ersten vollen Amtstag von Donald Trump begleitet. Er selbst ignoriert sie erst einmal - und feuert …
Millionen protestieren gegen Trump - Präsident greift Medien an

Im Wortlaut: Was Trump mit erhobener Faust sagte

Washington - In seiner Antrittsrede am Freitag hat der neue US-Präsident Donald Trump das amerikanische Volk in den Mittelpunkt gestellt. Hier Trumps …
Im Wortlaut: Was Trump mit erhobener Faust sagte

Anbiedern oder Attacke? Mexiko zittert vor Trump

Mexiko-Stadt - Donald Trump regiert, die ersten Aktionen könnten sich gegen Mexiko richten - kein Land hat er mehr attackiert. Dort schwillt bereits …
Anbiedern oder Attacke? Mexiko zittert vor Trump

Kommentare