Steuerzahlerbund fordert Wowereits Rücktritt

+
Der Präsident des Bundes der Steuerzahler, Reiner Holznagel (links) fordert den Rücktritt von Berlins Regierendem Bürgermeister Klaus Wowereit ( SPD).

Berlin - Der Präsident des Bundes der Steuerzahler, Reiner Holznagel, hat nach dem Debakel um den neuen Hauptstadtflughafen den Rücktritt von Berlins Regierendem Bürgermeister Klaus Wowereit (SPD) gefordert.

Wowereit sei als Chef des Aufsichtsrates der Flughafengesellschaft in der Verantwortung gewesen und könne jetzt nicht so weitermachen wie bisher, sagte Holznagel am Mittwochabend in der rbb-Abendschau. Der Verbandspräsident lehnte auch die geplante Übernahme des Aufsichtsratsvorsitzes durch Brandenburgs Ministerpräsident Matthias Platzeck (SPD) ab. Platzeck habe als bisheriger Stellvertreter von Wowereit im Aufsichtsrat alles mitgetragen und sei kein wirklicher Neuanfang.

Airlines & ihre Flugbegleiterinnen

Airlines & ihre Flugbegleiterinnen

dpa

Meistgelesene Artikel

Altbundespräsident Roman Herzog gestorben

Berlin -  Seine „Ruck-Rede“ bleibt in Erinnerung. Unermüdlich forderte Roman Herzog die Bürger zu Reformen auf. Nun ist der Altbundespräsident im …
Altbundespräsident Roman Herzog gestorben

Künftiger Pentagon-Chef warnt Trump vor Putin

Washington - Was Donald Trump über Russland und die Nato gesagt hat, ließ in Europa Alarmglocken schrillen. Sein künftiger Verteidigungsminister …
Künftiger Pentagon-Chef warnt Trump vor Putin

Verfassungsgericht lehnt NPD-Verbot ab

Für die Länder ist es ein Schlag: Sie schaffen es nicht, ein Verbot der NPD zu erstreiten. Damit ist schon der zweite Versuch gescheitert. Das …
Verfassungsgericht lehnt NPD-Verbot ab

Kommentare