Steuerzahlerbund: Neuer Rekord bei Steuereinnahmen

Frankfurt - Der Bund der Steuerzahler erwartet, dass der Staat in den nächsten Jahren so viel Steuern einnehmen wird wie noch nie zuvor in der Geschichte der Bundesrepublik. Die Gründe für den Geldsegen:

Lesen Sie dazu auch:

19 Milliarden Euro Steuermehreinnahmen erwartet

Der Präsident des Verbands, Karl Heinz Däke, sagte im Hörfunksender hr-Info: “Wir müssen davon ausgehen, dass es in 2012 eine Rekordeinnahme geben wird - das ist ein deutliches Zeichen, dass wir einem höchsten Niveau zustreben werden.“

Steuersenkungen: Wer davon profitiert

Steuersenkungen: Wer davon profitiert

Gründe sind dafür laut Däke die konjunkturelle Erholung einerseits, sowie die sogenannte Progression andererseits: Der Einkommensteuertarif sei so gestaltet, dass mit jedem Prozent, das man zusätzlich verdient, der Steuersatz um fast zwei Prozentpunkte steige.

Däke forderte daher eine Korrektur des Einkommensteuertarifs. Diese sei selbst dann möglich, wenn ein Großteil der Steuereinnahmen für den Abbau der Neuverschuldung verwendet würde.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Meistgelesene Artikel

Millionen protestieren gegen Trump - Präsident greift Medien an

Washington - Proteste in aller Welt haben den ersten vollen Amtstag von Donald Trump begleitet. Er selbst ignoriert sie erst einmal - und feuert …
Millionen protestieren gegen Trump - Präsident greift Medien an

Im Wortlaut: Was Trump mit erhobener Faust sagte

Washington - In seiner Antrittsrede am Freitag hat der neue US-Präsident Donald Trump das amerikanische Volk in den Mittelpunkt gestellt. Hier Trumps …
Im Wortlaut: Was Trump mit erhobener Faust sagte

Anbiedern oder Attacke? Mexiko zittert vor Trump

Mexiko-Stadt - Donald Trump regiert, die ersten Aktionen könnten sich gegen Mexiko richten - kein Land hat er mehr attackiert. Dort schwillt bereits …
Anbiedern oder Attacke? Mexiko zittert vor Trump

Kommentare