Timoschenko: Geburtstag im Gefängnis

Kiew - Hunderte Menschen haben am Sonntag in Kiew ihre Solidarität mit der inhaftierten Oppositionsführerin Julia Timoschenko zum Ausdruck gebracht.

Die Demonstranten versammelten sich an Timoschenkos 51. Geburtstag zu einer friedlichen Kundgebung vor dem Gefängnis, in dem die zu sieben Jahren Haft verurteilte ehemalige Regierungschefin seit Anfang August einsitzt.

Lange Haftstrafe: Julia Timoschenko im Porträt

Lange Haftstrafe: Julia Timoschenko im Porträt

Wie ukrainische Medien am Montag berichteten, wandte sich auch der Präsident des Europaparlaments, der Pole Jerzy Buzek, mit Glückwünschen an Timoschenko. Auf der Facebook-Seite der ukrainischen Politikerin schrieb er: “Viel zu feiern gibt es leider nicht. Sie sollten nicht im Gefängnis sein.“ Die Europäische Union hält den Schuldspruch gegen Timoschenko für politisch motiviert.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Altbundespräsident Roman Herzog gestorben

Berlin -  Seine „Ruck-Rede“ bleibt in Erinnerung. Unermüdlich forderte Roman Herzog die Bürger zu Reformen auf. Nun ist der Altbundespräsident im …
Altbundespräsident Roman Herzog gestorben

Künftiger Pentagon-Chef warnt Trump vor Putin

Washington - Was Donald Trump über Russland und die Nato gesagt hat, ließ in Europa Alarmglocken schrillen. Sein künftiger Verteidigungsminister …
Künftiger Pentagon-Chef warnt Trump vor Putin

Bundestagswahl 2017: An diesem Datum wird gewählt

München - 2017 steht in Deutschland eine Bundestagswahl an. Seit heute steht das Datum fest, an wann die deutschen Bürger den neuen Bundestag wählen.
Bundestagswahl 2017: An diesem Datum wird gewählt

Kommentare