Timoschenkos Anwalt will Gerichte im Ausland anrufen

+
Ex-Regierungschefin Julia Timoschenko wurde wegen angeblichem Amtsmissbrauchs zu sieben Jahren Haft verurteilt.

Kiew - Die Verurteilung der oppositionellen Julia Timoschenko hat zu großer Kritik an der ukrainischen Regierung geführt. Jetzt kehrt der Anwalt der Inhaftierten der Justiz des Landes den Rücken zu.

Der Anwalt der zu sieben Jahren Haft verurteilten ukrainischen Oppositionsführerin Julia Timoschenko hat am Montag eine Überprüfung des jüngsten Urteils im Ausland angekündigt. “Es ist sinnlos, auf unabhängige Richter in der Ukraine zu vertrauen, deshalb werden wir Gerichte im Ausland anrufen“, sagte Sergej Wlasenko auf einer Pressekonferenz in Kiew. Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte in Straßburg prüfe bereits die Straffälle verschiedener ukrainischer Oppositionspolitiker. Auch ein Gericht den USA solle den Fall prüfen, sagte Wlasenko.

AP

Meistgelesene Artikel

Altbundespräsident Roman Herzog gestorben

Berlin -  Seine „Ruck-Rede“ bleibt in Erinnerung. Unermüdlich forderte Roman Herzog die Bürger zu Reformen auf. Nun ist der Altbundespräsident im …
Altbundespräsident Roman Herzog gestorben

Künftiger Pentagon-Chef warnt Trump vor Putin

Washington - Was Donald Trump über Russland und die Nato gesagt hat, ließ in Europa Alarmglocken schrillen. Sein künftiger Verteidigungsminister …
Künftiger Pentagon-Chef warnt Trump vor Putin

Obamas Abschied: Liebeserklärung an Michelle

Chicago - Obama geht - mit emotionalen, aber eher stillen Tönen. Der scheidende Präsident erinnert seine Landsleute noch einmal an das, was ihm …
Obamas Abschied: Liebeserklärung an Michelle

Kommentare