Tony Blair ist Patenonkel von Murdochs Tochter

+
Tony Blair soll laut Medienberichten der Patenonkel von Murdochs Tochter sein.

London - Der frühere britische Premierminister Tony Blair ist nach Medienberichten Patenonkel einer der beiden Töchter von Medienmogul Rupert Murdoch.

Nach einem Bericht des “Daily Telegraph“ vom Montag soll er bei der gemeinsamen Taufe der heute acht und neun Jahre alten Mädchen im Jahr 2010 an den Ufern des Flusses Jordan dabei gewesen, aber auf keinem offiziellen Foto zu sehen sein. Welches der beiden Mädchen sein Patenkind ist, war zunächst unklar.

In einem Interview mit dem Magazin “Vogue“ (Oktoberausgabe) sagte Murdochs Frau Wendi, dass “Mr. Blair“ bei der Taufe war und einer der “engsten Freunde“ ihres Mannes sei. Ein Sprecher von Blair äußerte sich zunächst nicht.

Rupert Murdoch: Sein Imperium News Corporation

Rupert Murdoch: Sein Imperium News Corporation

Blair war wiederholt wegen seiner Nähe zum Chef des US-Medienkonzerns News Corp. in die Kritik geraten. Über den Zweig News International ist Murdoch unter anderem mit dem Massenblatt “The Sun“ und der “Times“ auf dem britischen Medienmarkt präsent. Das Sonntagsblatt “News of the World“ war im Juli im Zuge eines Medienskandals um abgehörte Telefone und unlautere Recherchemethoden eingestellt worden.

Die “Vogue“ hatte das Interview mit Wendi Murdoch dem “Daily Telegraph“ nach eigenen Angaben exklusiv zur Verfügung gestellt, am Montag griffen es jedoch weitere britische Zeitungen auf. Wendi ist die dritte Frau Murdochs. Weitere Paten der Kinder sind den Berichten zufolge die Hollywood-Stars Nicole Kidman und Hugh Jackman.

dpa

Meistgelesene Artikel

Millionen protestieren gegen Trump - Präsident greift Medien an

Washington - Proteste in aller Welt haben den ersten vollen Amtstag von Donald Trump begleitet. Er selbst ignoriert sie erst einmal - und feuert …
Millionen protestieren gegen Trump - Präsident greift Medien an

Im Wortlaut: Was Trump mit erhobener Faust sagte

Washington - In seiner Antrittsrede am Freitag hat der neue US-Präsident Donald Trump das amerikanische Volk in den Mittelpunkt gestellt. Hier Trumps …
Im Wortlaut: Was Trump mit erhobener Faust sagte

Anbiedern oder Attacke? Mexiko zittert vor Trump

Mexiko-Stadt - Donald Trump regiert, die ersten Aktionen könnten sich gegen Mexiko richten - kein Land hat er mehr attackiert. Dort schwillt bereits …
Anbiedern oder Attacke? Mexiko zittert vor Trump

Kommentare