Türkische Gemeinde zufrieden mit Wulffs Rede

+
Bundespräsident Christian Wulff hält am Dienstag im Plenarsaal des Parlaments in Ankara eine Rede vor den Abgeordneten des türkischen Parlaments.

Berlin - Der Chef der türkischen Gemeinde in Deutschland, Kenan Kolat, zeigt sich zufrieden mit der Rede von Bundespräsident Christian Wulff am Dienstag im türkischen Parlament in Ankara.

“Der Bundespräsident hat sich für eine enge wirtschaftliche und wissenschaftliche Zusammenarbeit mit der Türkei ausgesprochen, er hat klar gestellt, dass der Islam demokratiefähig ist und mit seiner Betonung auf die Brückenrolle der Türkei eine Begründung für den Beitritt des Landes zur Europäischen Union geliefert“, sagte Kolat der “Berliner Zeitung“ (Mittwochausgabe) laut Vorabbericht. Kolat lobte auch, dass Wulff die tükischen Einwanderer in Deutschland willkommen geheißen hat. Er forderte den Bundespräsidenten auf, sich nun auch in Deutschland mit Vertretern der türkischen Gemeinde zu treffen.

Bundespräsident Wulff auf Türkei-Besuch

Bundespräsident Wulff auf Türkei-Besuch

dapd

Meistgelesene Artikel

Millionen protestieren gegen Trump - Präsident greift Medien an

Washington - Proteste in aller Welt haben den ersten vollen Amtstag von Donald Trump begleitet. Er selbst ignoriert sie erst einmal - und feuert …
Millionen protestieren gegen Trump - Präsident greift Medien an

Im Wortlaut: Was Trump mit erhobener Faust sagte

Washington - In seiner Antrittsrede am Freitag hat der neue US-Präsident Donald Trump das amerikanische Volk in den Mittelpunkt gestellt. Hier Trumps …
Im Wortlaut: Was Trump mit erhobener Faust sagte

Anbiedern oder Attacke? Mexiko zittert vor Trump

Mexiko-Stadt - Donald Trump regiert, die ersten Aktionen könnten sich gegen Mexiko richten - kein Land hat er mehr attackiert. Dort schwillt bereits …
Anbiedern oder Attacke? Mexiko zittert vor Trump

Kommentare