Südostasien

Umstrittener Duterte tritt Präsidentenamt  

+
Der umstrittene Wahlsieger der philippinischen Präsidentenwahl, Rodrigo Duterte, tritt jetzt offiziell sein Amt an. 

Manila - Auf den Philippinen tritt der umstrittene Wahlsieger der Präsidentenwahl, Rodrigo Duterte, am Donnerstag sein Amt an. Er hat einen kompromisslosen Kampf gegen die Kriminalität angekündigt und die Wiedereinführung der Todesstrafe.

Menschenrechtler haben schwere Vorwürfe gegen den 71-Jährigen erhoben. Der Jurist soll als Bürgermeister von Davao im Süden die gezielte Ermordung von Drogenhändlern geduldet haben. Duterte hat das nie geleugnet.

Duterte wurde am 9. Mai mit 39 Prozent der Stimmen gewählt. Sein nächster Rivale, Mar Roxas, kam nur auf gut 23 Prozent. Die Philippinen sind ein eng besiedelter Inselstaat mit rund 100 Einwohnern und das einzige katholische Land Asiens.

dpa

Meistgelesene Artikel

Millionen protestieren gegen Trump - Präsident greift Medien an

Washington - Proteste in aller Welt haben den ersten vollen Amtstag von Donald Trump begleitet. Er selbst ignoriert sie erst einmal - und feuert …
Millionen protestieren gegen Trump - Präsident greift Medien an

Im Wortlaut: Was Trump mit erhobener Faust sagte

Washington - In seiner Antrittsrede am Freitag hat der neue US-Präsident Donald Trump das amerikanische Volk in den Mittelpunkt gestellt. Hier Trumps …
Im Wortlaut: Was Trump mit erhobener Faust sagte

Anbiedern oder Attacke? Mexiko zittert vor Trump

Mexiko-Stadt - Donald Trump regiert, die ersten Aktionen könnten sich gegen Mexiko richten - kein Land hat er mehr attackiert. Dort schwillt bereits …
Anbiedern oder Attacke? Mexiko zittert vor Trump

Kommentare