Verbraucher würden für schnelleres AKW-Aus mehr zahlen

+
Eine Umfrage zeigt: Verbraucher würden für ein schnelleres AKW-Aus mehr zahlen.

Hamburg - Eine Umfrage belegt: Einen schnelleren Ausstieg aus der Atomenergie würden sich die meisten Verbraucher etwas kosten lassen.

Nach einer “Stern“-Umfrage würde die große Mehrheit der Bürger (60 Prozent) bis zu zehn Euro mehr im Monat für Ökostrom zahlen, wenn sie damit zu einem schnelleren Abschalten der AKW beitragen könnten. Das berichtet das Hamburger Magazin (Donnerstag).

Jeder Fünfte wäre demnach bereit, noch tiefer in den Geldbeutel zu greifen und monatlich bis zu 30 Euro mehr für eine schnellere Energiewende bezahlen. Sechs Prozent würden Mehrkosten von bis zu 50 Euro in Kauf nehmen. Der “Stern“ hatte 1005 Bundesbürger im April vom Forsa-Institut befragen lassen.

Über die Kosten eines früheren Atomausstiegs wird derzeit in Politik und Wissenschaft heftig debattiert. In Studien ist von einer Mehrbelastung der Stromkunden von etwa elf bis dreizehn Euro die Rede.

dpa

Meistgelesene Artikel

Im Wortlaut: Was Trump mit erhobener Faust sagte

Washington - In seiner Antrittsrede am Freitag hat der neue US-Präsident Donald Trump das amerikanische Volk in den Mittelpunkt gestellt. Hier Trumps …
Im Wortlaut: Was Trump mit erhobener Faust sagte

Künftiger Pentagon-Chef warnt Trump vor Putin

Washington - Was Donald Trump über Russland und die Nato gesagt hat, ließ in Europa Alarmglocken schrillen. Sein künftiger Verteidigungsminister …
Künftiger Pentagon-Chef warnt Trump vor Putin

Bundestagswahl 2017: An diesem Datum wird gewählt

München - 2017 steht in Deutschland eine Bundestagswahl an. Seit heute steht das Datum fest, an wann die deutschen Bürger den neuen Bundestag wählen.
Bundestagswahl 2017: An diesem Datum wird gewählt

Kommentare