Beck: Kirche diskriminiert geschiedene Mitarbeiter

+
Volker Beck.

Mannheim - Der Grünen-Politiker Volker Beck hat den Umgang der katholischen Kirche mit homosexuellen und geschiedenen Mitarbeitern kritisiert.

Sie aufgrund ihrer Sexualität oder einer Scheidung zu entlassen, verstoße gegen das Gleichbehandlungsgesetz, sagte der Parlamentarische Geschäftsführer der Grünen-Bundestagsfraktion am Samstag auf dem Katholikentag in Mannheim.

Gerade im Wohlfahrtsbereich würden Arbeitsplätze auch aus Steuergeldern finanziert. In solchen Einrichtungen sollte die katholische Kirche freiwillig darauf verzichten, wiederverheirateten Geschiedenen zu kündigen, forderte Beck.

dapd

Meistgelesene Artikel

Altbundespräsident Roman Herzog gestorben

Berlin -  Seine „Ruck-Rede“ bleibt in Erinnerung. Unermüdlich forderte Roman Herzog die Bürger zu Reformen auf. Nun ist der Altbundespräsident im …
Altbundespräsident Roman Herzog gestorben

Künftiger Pentagon-Chef warnt Trump vor Putin

Washington - Was Donald Trump über Russland und die Nato gesagt hat, ließ in Europa Alarmglocken schrillen. Sein künftiger Verteidigungsminister …
Künftiger Pentagon-Chef warnt Trump vor Putin

Obamas Abschied: Liebeserklärung an Michelle

Chicago - Obama geht - mit emotionalen, aber eher stillen Tönen. Der scheidende Präsident erinnert seine Landsleute noch einmal an das, was ihm …
Obamas Abschied: Liebeserklärung an Michelle

Kommentare