Prognose: Konservative stärkste Kraft

London - Die konservativen Tories sind bei der britischen Parlamentswahl nach ersten Prognosen stärkste Partei geworden. Die regierende Labour-Partei musste hohe Verluste hinnehmen.

Jedoch reicht es bei prognostizierten 307 von 650 Sitzen für die konservativen Tories nicht für eine absolute Mehrheit. Die regierende Labour-Partei kommt mit 255 Sitzen klar auf Platz zwei vor den deutlich höher eingeschätzten Liberaldemokraten mit 59 Sitzen.

Labour muss aber im Vergleich zur zurückliegenden Wahl 2005, als die Sozialdemokraten 356 Mandate errangen, erdruschartige Verluste hinnehmen. Die Fernsehsender BBC, ITV und Sky hatten für die Prognose Wähler unmittelbar nach der Stimmabgabe befragen lassen.

dpa

Rubriklistenbild: © ap

Meistgelesene Artikel

Millionen protestieren gegen Trump - Präsident greift Medien an

Washington - Proteste in aller Welt haben den ersten vollen Amtstag von Donald Trump begleitet. Er selbst ignoriert sie erst einmal - und feuert …
Millionen protestieren gegen Trump - Präsident greift Medien an

Im Wortlaut: Was Trump mit erhobener Faust sagte

Washington - In seiner Antrittsrede am Freitag hat der neue US-Präsident Donald Trump das amerikanische Volk in den Mittelpunkt gestellt. Hier Trumps …
Im Wortlaut: Was Trump mit erhobener Faust sagte

Anbiedern oder Attacke? Mexiko zittert vor Trump

Mexiko-Stadt - Donald Trump regiert, die ersten Aktionen könnten sich gegen Mexiko richten - kein Land hat er mehr attackiert. Dort schwillt bereits …
Anbiedern oder Attacke? Mexiko zittert vor Trump

Kommentare