Früherer US-Außenminister gestorben

+
Warren Christopher ist im Alter von 85 jahren gestorben.

Los Angeles - Der frühere US-Außenminister Warren Christopher ist im Alter von 85 Jahren gestorben. Christopher war unter US-Präsidenten Bill Clinton im Amt.

Er erlag am Freitagabend einer Krebserkrankung, wie eine Sprecherin der Anwaltskanzlei O'Melveny & Myers in Los Angeles mitteilte, deren Seniorpartner Christopher war.

Christopher war von 1993 bis 1997 unter dem damaligen US-Präsidenten Bill Clinton Außenminister. Er war in dieser Zeit unter anderem an den Friedensverhandlungen in Bosnien und im Nahen Osten beteiligt.

ap

Meistgelesene Artikel

Altbundespräsident Roman Herzog gestorben

Berlin -  Seine „Ruck-Rede“ bleibt in Erinnerung. Unermüdlich forderte Roman Herzog die Bürger zu Reformen auf. Nun ist der Altbundespräsident im …
Altbundespräsident Roman Herzog gestorben

Künftiger Pentagon-Chef warnt Trump vor Putin

Washington - Was Donald Trump über Russland und die Nato gesagt hat, ließ in Europa Alarmglocken schrillen. Sein künftiger Verteidigungsminister …
Künftiger Pentagon-Chef warnt Trump vor Putin

Obamas Abschied: Liebeserklärung an Michelle

Chicago - Obama geht - mit emotionalen, aber eher stillen Tönen. Der scheidende Präsident erinnert seine Landsleute noch einmal an das, was ihm …
Obamas Abschied: Liebeserklärung an Michelle

Kommentare