"Playboy"-Umfrage

Deutschlands heißeste Politikerinnen

+
Sie ist laut "Playboy" die attraktivste Politikerin: Marina Weisband.

Berlin - Für ein etwas andere Polit-Barometer hat das Magazin „Playboy“ 1000 Männer befragt, welche Politikerin sie am attraktivsten finden. Wie gut dabei Angela Merkel abschnitt.

Die Vorzeige-Piratin Marina Weisband und Sahra Wagenknecht von der Linkspartei sind laut der Umfrage die attraktivsten Politikerinnen Deutschlands. 29 Prozent der Befragten wählten Weisband zur Schönheitskönigin der Politik. Dicht gefolgt wurde sie von Wagenknecht, die mit 28 Prozent den zweiten Platz des Rankings belegte. Familienministerin Kristina Schröder (CDU) schaffte es in der am Montag veröffentlichten repräsentativen Umfrage auf Rang drei.

28 Prozent der Männer stimmten für Sahra Wagenknecht.

Schwaches Ergebnis dagegen für die Kanzlerin: Nur drei Prozent der Befragten nannten Angela Merkel (CDU) als „sexieste Poltikerin“, Schlusslicht wurde die Bundesvorsitzende der Grünen, Claudia Roth, mit nur einem Prozent Zustimmung. Merkel und Roth belegten dagegen die Spitzenplätze im weniger ruhmreichen Ranking zu den „unheimlichsten Politikerinnen“ des Landes: Knapp einem Viertel der Befragten war die Kanzlerin nicht ganz geheuer, 21 Prozent nannten Claudia Roth unheimlich.

dpa

Meistgelesene Artikel

Altbundespräsident Roman Herzog gestorben

Berlin -  Seine „Ruck-Rede“ bleibt in Erinnerung. Unermüdlich forderte Roman Herzog die Bürger zu Reformen auf. Nun ist der Altbundespräsident im …
Altbundespräsident Roman Herzog gestorben

Künftiger Pentagon-Chef warnt Trump vor Putin

Washington - Was Donald Trump über Russland und die Nato gesagt hat, ließ in Europa Alarmglocken schrillen. Sein künftiger Verteidigungsminister …
Künftiger Pentagon-Chef warnt Trump vor Putin

Verfassungsgericht lehnt NPD-Verbot ab

Für die Länder ist es ein Schlag: Sie schaffen es nicht, ein Verbot der NPD zu erstreiten. Damit ist schon der zweite Versuch gescheitert. Das …
Verfassungsgericht lehnt NPD-Verbot ab

Kommentare