Weitere Produkte erhalten Energieampel

Berlin - Neben Haushaltsgeräten sollen künftig weitere Produkte eine Energieskala mit Ampelfarben erhalten. Dadurch soll die Information der Verbraucher gestärkt werden. Doch welche Produkte sind betroffen?

Neben Haushaltsgeräten sollen künftig weitere Produkte eine Energieverbrauchskennung erhalten. Das Bundeskabinett beschloss am Dienstag, das farbige Effizienzlabel auf weitere „energieverbrauchsrelevante Geräte“ auszudehnen. Dazu gehören unter anderem Heizkessel und Warmwasserbereiter, aber auch Fenster. Möglichst bis Mai 2012 soll die Kennzeichnung in Kraft treten.

Dabei steht grün für einen sehr geringen Energieverbrauch, rot für einen sehr hohen. Wirtschaftsminister Philipp Rösler (FDP) wertete dies als Beitrag zu mehr Energieffizienz. „Zudem wird die Information der Verbraucher gestärkt“, fügte er hinzu.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Meistgelesene Artikel

Altbundespräsident Roman Herzog gestorben

Berlin -  Seine „Ruck-Rede“ bleibt in Erinnerung. Unermüdlich forderte Roman Herzog die Bürger zu Reformen auf. Nun ist der Altbundespräsident im …
Altbundespräsident Roman Herzog gestorben

Künftiger Pentagon-Chef warnt Trump vor Putin

Washington - Was Donald Trump über Russland und die Nato gesagt hat, ließ in Europa Alarmglocken schrillen. Sein künftiger Verteidigungsminister …
Künftiger Pentagon-Chef warnt Trump vor Putin

Verfassungsgericht lehnt NPD-Verbot ab

Für die Länder ist es ein Schlag: Sie schaffen es nicht, ein Verbot der NPD zu erstreiten. Damit ist schon der zweite Versuch gescheitert. Das …
Verfassungsgericht lehnt NPD-Verbot ab

Kommentare