West-Linke fordert Rückkehr Lafontaines

+
Oskar Lafontaine.

Berlin - Zahlreiche Mitglieder westdeutscher Landesverbände sprechen sich offenbar für eine Rückkehr Oskar Lafontaines in den Bundestag aus.

 “Er ist einfach eine Persönlichkeit“, sagte die niedersächsische Linke-Vorsitzende Giesela Brandes-Steggewentz der Tageszeitung “Die Welt“ (Mittwochausgabe). “Ich fände es gut“, sagte sie mit Blick auf seine mögliche Kandidatur.

“Ich hätte nichts dagegen“, sagte auch die bayerische Bundestagsabgeordnete Eva Bulling-Schröter. “Er war nie weg.“ Lafontaine bringe sich ja jetzt bereits immer wieder ein.

“Ich gehe davon aus, dass eine Kandidatur von der Mehrheit in Nordrhein-Westfalen unterstützt wird“, sagte Ralf Michalowsky, Abgeordneter in Düsseldorf und ehemaliger Parteisprecher, der Zeitung. Lafontaine habe bewiesen, dass er die Partei nach vorn bringen könne.

dapd

Meistgelesene Artikel

Millionen protestieren gegen Trump - Präsident greift Medien an

Washington - Proteste in aller Welt haben den ersten vollen Amtstag von Donald Trump begleitet. Er selbst ignoriert sie erst einmal - und feuert …
Millionen protestieren gegen Trump - Präsident greift Medien an

Im Wortlaut: Was Trump mit erhobener Faust sagte

Washington - In seiner Antrittsrede am Freitag hat der neue US-Präsident Donald Trump das amerikanische Volk in den Mittelpunkt gestellt. Hier Trumps …
Im Wortlaut: Was Trump mit erhobener Faust sagte

Anbiedern oder Attacke? Mexiko zittert vor Trump

Mexiko-Stadt - Donald Trump regiert, die ersten Aktionen könnten sich gegen Mexiko richten - kein Land hat er mehr attackiert. Dort schwillt bereits …
Anbiedern oder Attacke? Mexiko zittert vor Trump

Kommentare