Transparenz-Initiative

SPD: Alle Nebeneinkünfte offenlegen

+
Die Fraktion will sich die Transparenz-Initiative von Kanzlerkandidat Steinbrück zu eigen machen.

Berlin - Die SPD-Bundestagsfraktion will im Bundestag die komplette Offenlegung von Nebeneinkünften durchsetzen. Die Fraktion werde sich die Transparenz-Initiative von Kanzlerkandidat Steinbrück zu eigen machen. 

Das kündigte der Parlamentarische Geschäftsführer der Fraktion, Thomas Oppermann, in der „Bild“-Zeitung an.

Im Gespräch mit den anderen Fraktionen werde man auf eine Lösung drängen, bei der jeder Abgeordnete auf Heller und Pfennig angeben solle, was er dazuverdiene, sagte Oppermann. Am Donnerstag der kommenden Woche solle in der Rechtstellungskommission des Ältestenrates über entsprechend schärfere Regeln beraten werden.

dpa

Meistgelesene Artikel

Millionen protestieren gegen Trump - Präsident greift Medien an

Washington - Proteste in aller Welt haben den ersten vollen Amtstag von Donald Trump begleitet. Er selbst ignoriert sie erst einmal - und feuert …
Millionen protestieren gegen Trump - Präsident greift Medien an

Im Wortlaut: Was Trump mit erhobener Faust sagte

Washington - In seiner Antrittsrede am Freitag hat der neue US-Präsident Donald Trump das amerikanische Volk in den Mittelpunkt gestellt. Hier Trumps …
Im Wortlaut: Was Trump mit erhobener Faust sagte

Anbiedern oder Attacke? Mexiko zittert vor Trump

Mexiko-Stadt - Donald Trump regiert, die ersten Aktionen könnten sich gegen Mexiko richten - kein Land hat er mehr attackiert. Dort schwillt bereits …
Anbiedern oder Attacke? Mexiko zittert vor Trump

Kommentare