Zahlreiche Ostermärsche in Norddeutschland

+

Hannover/Rostock - In Norddeutschland haben die Ostermärsche begonnen. Friedensgruppen haben dabei zu Veranstaltungen gegen Kriege und Rüstungsexporte aufgerufen.

Unter anderem in Bremen, Bremerhaven, Rostock, Hannover und Kiel sind die Friedensgruppen unterwegs, wie das Netzwerk Friedenskooperative mitteilte. In ganz Deutschland sind bis Montag rund 80 Demonstrationen und Kundgebungen geplant.

Der Ostermarsch in Hannover hat das Thema „Wirtschaft, Krise und Krieg“. In Gifhorn protestieren die Ostermarschierer unter dem Motto „Bunt statt Braun“ auch gegen den Rechtsextremismus. In Osnabrück ist eine „Friedliche Radfahrt zu kriegerischen Erinnerungsorten“ angekündigt.

Das Rostocker Friedensbündnis will gegen Atomtransporte durch den Rostocker Hafen und für atomare Abrüstung demonstrieren.

dapd

Meistgelesene Artikel

Altbundespräsident Roman Herzog gestorben

Berlin -  Seine „Ruck-Rede“ bleibt in Erinnerung. Unermüdlich forderte Roman Herzog die Bürger zu Reformen auf. Nun ist der Altbundespräsident im …
Altbundespräsident Roman Herzog gestorben

Künftiger Pentagon-Chef warnt Trump vor Putin

Washington - Was Donald Trump über Russland und die Nato gesagt hat, ließ in Europa Alarmglocken schrillen. Sein künftiger Verteidigungsminister …
Künftiger Pentagon-Chef warnt Trump vor Putin

Obamas Abschied: Liebeserklärung an Michelle

Chicago - Obama geht - mit emotionalen, aber eher stillen Tönen. Der scheidende Präsident erinnert seine Landsleute noch einmal an das, was ihm …
Obamas Abschied: Liebeserklärung an Michelle

Kommentare