Zeil: CSU überheblich und machtversessen

+
Martin Zeil ( FDP).

München - Auf den letzten Metern des Landtagswahlkampfs versucht die FDP eine Wiederholung der erfolgreichen Strategie von 2008: Ins Visier Gerät bei den Liberalen jetzt die CSU.

Mit der Warnung vor einer absoluten Mehrheit der CSU wollen die vom Scheitern an der Fünf-Prozent-Hürde bedrohten Liberalen den Sprung in Landtag und eine neue schwarz-gelbe Koalition schaffen. „Es soll niemand glauben, dass das alte Denken in der CSU - diese Mischung aus Überheblichkeit und Machtversessenheit - dauerhaft überwunden wäre“, sagte Wirtschaftsminister und Spitzenkandidat Martin Zeil am Sonntag bei einem Motivations-Parteitag vor knapp 200 Delegierten in München. In den jüngsten Umfragen zur Landtagswahl am kommenden Sonntag rangierte die FDP zwischen drei und fünf Prozent.

dpa

Meistgelesene Artikel

Grünen-Politiker tot am Rheinufer aufgefunden

Mannheim - Am Montagmorgen wurde am Brühler Rheinufer eine verbrannte Leiche gefunden. Dabei soll es sich um den Landtagsabgeordneten Wolfgang …
Grünen-Politiker tot am Rheinufer aufgefunden

Seehofer erleidet erneut Schwächeanfall

München - Schreckmoment in der Münchner Staatskanzlei: Ein Schwächeanfall hat Ministerpräsident Horst Seehofer bei einer Bürgersprechstunde gestoppt.
Seehofer erleidet erneut Schwächeanfall

Fidel Castro (90) gestorben - Staatstrauer in Kuba

Havanna - Er war einer der großen Revolutionäre des 20. Jahrhunderts - tief verehrt von den einen, gehasst von den anderen. Jetzt ist der Máximo …
Fidel Castro (90) gestorben - Staatstrauer in Kuba

Kommentare