25 Jahre Wiedervereinigung: Infos für Kids im Netz

+
Auf der Webseite "Haniausland" können Kinder die einstige Mauerstadt Berlin erkunden. Foto: Haniausland.de

Sich durch die Geschichte klicken können Kinder und Jugendliche bequem im Netz. So machen drei Webseiten auf verschiedene Weise anschaulich, wie es einst im geteilten Deutschland zuging.

Mainz (dpa/tmn) - Deutschland feiert 25 Jahre Wiedervereinigung. Kinder können sich wahrscheinlich gar nicht vorstellen, wie es vorher war - als das Land noch in DDR im Osten und BRD im Westen geteilt war.

Auf hanisauland.de gibt es Tourenpläne zum Ausdrucken für die ehemals geteilte Stadt Berlin. Während der Entdeckungstouren machen die Kinder Halt an historischen Orten der Hauptstadt und können dort kleine Aufgaben lösen. Noch mehr Informationen über die Mauer gibt es auf nachrichten-im-bild.de.

Ist noch etwas unklar, können Kinder Fragen zum Thema stellen und bekommen auf frieden-fragen.de eine Antwort. Die elfjährige Zeinab etwa möchte gerne wissen, warum die Berliner Mauer entstanden ist. Die drei Seiten wurden von " Klick-Tipps.net" ausgewählt. Der Dienst wird unter anderem von jugendschutz.net getragen.

hanisausland.de

nachrichten-im-bild.de

frieden-fragen.de

Klick-Tipps.net

Meistgelesene Artikel

Finger weg von diesem McDonald's-Produkt

"Ungenügend" - so lautet das Testurteil von ÖKO-Test zu einem beliebten McDonald's-Produkt. Die Fast-Food-Leckerei enthalte Stoffe, die krebserregend …
Finger weg von diesem McDonald's-Produkt

Bunte Tapete kann Schadenersatzforderung rechtfertigen

Bunte Tapeten gefallen nicht jedem. Mieter sollten sie beim Auszug daher wieder entfernen. Tun sie das nicht, müssen sie Schadenersatz zahlen, wie …
Bunte Tapete kann Schadenersatzforderung rechtfertigen

Neues Portal informiert über Nahrungsergänzungsmittel

Viele Menschen versprechen sich von Vitamin- und Mineralpräparaten eine gesündere Ernährung. Doch wie förderlich sind solche Mittel wirklich?
Neues Portal informiert über Nahrungsergänzungsmittel

Kommentare