Fragen der Männergesundheit im Mittelpunkt

Am 19. November: Internationaler Männertag

+
Vom Jungen zum Mann: Ob der kleine Prinz George seine männliche Rolle von Vater Prinz William oder Prinz Charles übernimmt?

Sie sterben früher, reagieren sensibler auf Probleme in der Kindheit und sind Vorsorgemuffel: Der Internationale Männertag macht am 19. November auf die Probleme und Belange von Männern aufmerksam.

Der karibische Inselstaat Trinidad und Tobago initiierte 1999 den Internationale Männertag. Im Mittelpunkt von Informationsveranstaltungen stehen Fragen der Männergesundheit und männliches Gesundheitsbewusstsein. Zudem geht es am International Men's Day um die Gleichberechtigung der Geschlechter sowie den Einsatz von Männern in Gesellschaft und Familie.

Medizinische Themen sind Schwerpunkt des von der Deutschen Gesellschaft für Mann und Gesundheit propagierten Weltmännertages am 3. November. 2015 riefen die Veranstalter Männer zu „mehr Achtsamkeit für den Lebensmotor“ auf.

dpa

Meistgelesene Artikel

Neues Portal informiert über Nahrungsergänzungsmittel

Viele Menschen versprechen sich von Vitamin- und Mineralpräparaten eine gesündere Ernährung. Doch wie förderlich sind solche Mittel wirklich?
Neues Portal informiert über Nahrungsergänzungsmittel

Depressionen vermindern die Leistungsfähigkeit

In Deutschland leiden knapp vier Millionen Menschen an Depressionen. Für sie hat die Krankheit negative Auswirkungen auf die Arbeitsfähigkeit. Daher …
Depressionen vermindern die Leistungsfähigkeit

Gemüsechips, direkt aus dem Ofen

Herrlich gesund: Auch Rote Bete, Knollensellerie und Topinambur lassen sich zu Chips verarbeiten. Jedes Mal anders gewürzt, hat man immer wieder …
Gemüsechips, direkt aus dem Ofen

Kommentare