Als Suppe oder Sud: Spargelschalen sinnvoll verwenden

+
Spargel satt - jetzt ist Saison. Foto: Sven Hoppe

Es ist Spargelzeit, die Vielfalt der Gerichte ist groß. Das Gemüse eignet sich zum Beispiel für eine schmackhafte Suppe. Auch Schalen und Spargelreste lassen sich dazu verwenden.

Bonn (dpa/tmn) - Auch aus den Schalen und nicht genutzten Resten von Spargel lassen sich aromatische Gerichte zubereiten. Deshalb sollten Hobbyköche sie nicht wegwerfen. Aus den Schalen und Spargelenden lässt sich zum Beispiel ein Fond, eine Soße oder Spargelsuppe kochen.

Oder es lässt sich ein Sud kochen, in dem der eigentliche Spargel später gart. Das erläutert der Verbraucherinformationsdienst aid. Durch diese Art der Zubereitung schmeckt das Gemüse besonders aromatisch.

Für den Sud sollten die Schalen und Enden mit einer Prise Zucker, Salz und etwas Butter zuerst etwa zehn Minuten ausgekocht werden. Anschließend entfernt man die festen Abschnitte und gibt die geschälten Spargelstangen zum Garen in den Sud hinein.

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Kunden haben kein Widerrufsrecht beim Lieferdienst

Essen ist eine verderbliche Ware - ein Widerruf ist daher nicht möglich. Das gilt auch bei Lieferdiensten, egal ob die Bestellung den Erwartungen …
Kunden haben kein Widerrufsrecht beim Lieferdienst

Leichte Thunfischcreme

Wer Thunfisch mag, kann zu Hause einen leckeren Aufstrich kreieren. Dafür braucht man lediglich einige wenige Zusatzprodukte. Wie es gemacht wird, …
Leichte Thunfischcreme

Eiweißbrot enthält viel Fett

Wer sein Gewicht reduzieren möchte, greift gerne zum Eiweißbrot. Das ist jedoch kontraproduktiv, da Sie trotzdem viele Kalorien zu sich nehmen.
Eiweißbrot enthält viel Fett

Kommentare