Zum Schutz vor Zika-Virus

Australien reist mit Super-Kondomen zu Olympia 

Perth - Das australische Olympiateam wird wegen der in Brasilien grassierenden Zika-Plage mit besonderen Schutzvorkehrungen nach Rio reisen:

Mit "super-starken" Kondomen, die dank eines speziellen Gleitmittels "fast vollständigen Anti-Viren-Schutz" gewährleisten, wie Teamchefin Kitty Chiller am Montag bekanntgab. "Gesundheit und Wohlbefinden unseres Teams haben Vorrang", sagte sie. Die Kondome werden von der Firma Starpharma produziert. Das von Moskitos übertragene Zika-Virus wird für schwere Gesundheitsschäden bei Babys von infizierten Schwangeren verantwortlich gemacht. Es kann auch durch Sex übertragen werden. Vergangene Woche riet die Weltgesundheitsorganisation Schwangeren von Reisen nach Rio de Janeiro ab und forderte alle Athleten auf, sich bei den Olympischen Spielen vor dem Virus zu schützen. Die Spiele gehen vom 5. bis zum 21. August.


afp

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Neues Portal informiert über Nahrungsergänzungsmittel

Viele Menschen versprechen sich von Vitamin- und Mineralpräparaten eine gesündere Ernährung. Doch wie förderlich sind solche Mittel wirklich?
Neues Portal informiert über Nahrungsergänzungsmittel

Kommt die Grippe-Epidemie nun auch zu uns?

Frankreich leidet an einer schweren Grippewelle. Es gibt bereits 52 Tote. Wird die gefährliche Welle nun auch nach Deutschland schwappen?
Kommt die Grippe-Epidemie nun auch zu uns?

Depressionen vermindern die Leistungsfähigkeit

In Deutschland leiden knapp vier Millionen Menschen an Depressionen. Für sie hat die Krankheit negative Auswirkungen auf die Arbeitsfähigkeit. Daher …
Depressionen vermindern die Leistungsfähigkeit

Kommentare