Bei Appetitlosigkeit zu Fruchtsaft oder Joghurt greifen

+
Bei Appetitlosigkeit kann schon ein Glas Fruchtsaft etwas Vitamine und Energie liefern. Foto: Arno Burgi

Wer Kummer oder Stress hat, mag oft nichts essen. Auch früh am Morgen können viele noch kein Frühstück zu sich nehmen. Betroffene greifen dann am besten zu leichten fruchtigen Speisen.

Schwäbisch Gmünd (dpa/tmn) - Manchen Menschen schlägt beispielsweise Stress auf den Magen, sie bekommen dann kaum noch einen Bissen herunter. Wer keinen Appetit hat, kann es mit flüssigen oder weichen Lebensmitteln versuchen.

Wenn die Lust auf Essen fehlt, hilft vielleicht ein Glas mit Fruchtsaft, ein Joghurt mit frischen Früchten oder auch ein Smoothie. Das kann auch helfen, wenn man morgens vor Arbeit oder Schule noch keinen Appetit hat - so muss man nicht mit leerem Magen in den Tag starten, rät die Landesanstalt für Entwicklung der Landwirtschaft und der ländlichen Räume Schwäbisch Gmünd.

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Neues Portal informiert über Nahrungsergänzungsmittel

Viele Menschen versprechen sich von Vitamin- und Mineralpräparaten eine gesündere Ernährung. Doch wie förderlich sind solche Mittel wirklich?
Neues Portal informiert über Nahrungsergänzungsmittel

Kommt die Grippe-Epidemie nun auch zu uns?

Frankreich leidet an einer schweren Grippewelle. Es gibt bereits 52 Tote. Wird die gefährliche Welle nun auch nach Deutschland schwappen?
Kommt die Grippe-Epidemie nun auch zu uns?

Depressionen vermindern die Leistungsfähigkeit

In Deutschland leiden knapp vier Millionen Menschen an Depressionen. Für sie hat die Krankheit negative Auswirkungen auf die Arbeitsfähigkeit. Daher …
Depressionen vermindern die Leistungsfähigkeit

Kommentare