Messungen an Schule

Drei Grundschüler an Krebs erkrankt: Gebäude schuld?

Forst - Drei Viertklässler einer Grundschule in Brandenburg sind an unterschiedlichen Formen von Krebs erkrankt. Haben die Fälle etwas mit dem Gebäude zu tun?

In der brandenburgischen Stadt Forst ist weiter ungeklärt, ob die Krebsfälle von drei Kindern an einer Grundschule etwas mit dem Gebäude zu tun haben. Die Ergebnisse von Messungen stehen voraussichtlich erst nächste Woche fest, wie die Stadt am Donnerstag ankündigte.

Mitte März war die Raumluft in der Grundschule gemessen worden. Drei Viertklässler sind den Angaben zufolge an unterschiedlichen Formen von Krebs erkrankt.

Der Schulbetrieb für die rund 300 Schüler soll nach den Osterferien trotz der ausstehenden Ergebnisse am Montag wieder starten. Der Standort ist von Hinterlassenschaften einer Textilreinigungsfirma in Forst aus DDR-Zeiten belastet.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Neues Portal informiert über Nahrungsergänzungsmittel

Viele Menschen versprechen sich von Vitamin- und Mineralpräparaten eine gesündere Ernährung. Doch wie förderlich sind solche Mittel wirklich?
Neues Portal informiert über Nahrungsergänzungsmittel

Depressionen vermindern die Leistungsfähigkeit

In Deutschland leiden knapp vier Millionen Menschen an Depressionen. Für sie hat die Krankheit negative Auswirkungen auf die Arbeitsfähigkeit. Daher …
Depressionen vermindern die Leistungsfähigkeit

Leichte Thunfischcreme

Wer Thunfisch mag, kann zu Hause einen leckeren Aufstrich kreieren. Dafür braucht man lediglich einige wenige Zusatzprodukte. Wie es gemacht wird, …
Leichte Thunfischcreme

Kommentare