Preisvergleich bei Arzneimitteln erleichtert

Düsseldorf - Verbraucher können jetzt im Internet nach günstigeren Alternativen für mehr als 60.000 Arzneimittel suchen, die in deutschen Apotheken erhältlich sind.

Der Versicherer DKV bietet ab sofort unter der Internetadresse www.dkv.com/arzneimittel die Möglichkeit zum Preisvergleich, teilte die Deutsche Krankenversicherung am Montag mit.

Der Hintergrund: Viele nicht mehr patentgeschützte Wirkstoffe werden unter verschiedenen Namen und zu oft sehr unterschiedlichen Preisen angeboten werden. Der Verbraucher muss, um einen Marktüberblick zu erhalten, auf der Internetseite dazu nur den Handelsnamen, den Wirkstoff oder die Pharmazentralnummer (PZN) des Medikaments angeben.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Neues Portal informiert über Nahrungsergänzungsmittel

Viele Menschen versprechen sich von Vitamin- und Mineralpräparaten eine gesündere Ernährung. Doch wie förderlich sind solche Mittel wirklich?
Neues Portal informiert über Nahrungsergänzungsmittel

Depressionen vermindern die Leistungsfähigkeit

In Deutschland leiden knapp vier Millionen Menschen an Depressionen. Für sie hat die Krankheit negative Auswirkungen auf die Arbeitsfähigkeit. Daher …
Depressionen vermindern die Leistungsfähigkeit

Gemüsechips, direkt aus dem Ofen

Herrlich gesund: Auch Rote Bete, Knollensellerie und Topinambur lassen sich zu Chips verarbeiten. Jedes Mal anders gewürzt, hat man immer wieder …
Gemüsechips, direkt aus dem Ofen

Kommentare