Frauen werden später versorgt

SYKE. Nicht mehr als drei Stunden sollten vergehen, bis ein Schlaganfall behandelt wird. Dann stehen die Chancen gut, dass bleibende Schäden verhindert werden können. Falls Sie eine Frau sind, haben Sie deutlich schlechtere Chancen. Denn Frauen werden nach einem Schlaganfall vermutlich später versorgt.

Nach einer Studie der Michigan State University kann nur jede zweite Patientin, die aus dem Krankenhaus entlassen ist, nach drei Monaten ihren Alltag wieder vollständig erledigen. Bei den Männern sind es 70 Prozent.

WWW.schlaganfall-hilfe.de

Meistgelesene Artikel

Neues Portal informiert über Nahrungsergänzungsmittel

Viele Menschen versprechen sich von Vitamin- und Mineralpräparaten eine gesündere Ernährung. Doch wie förderlich sind solche Mittel wirklich?
Neues Portal informiert über Nahrungsergänzungsmittel

Depressionen vermindern die Leistungsfähigkeit

In Deutschland leiden knapp vier Millionen Menschen an Depressionen. Für sie hat die Krankheit negative Auswirkungen auf die Arbeitsfähigkeit. Daher …
Depressionen vermindern die Leistungsfähigkeit

Gemüsechips, direkt aus dem Ofen

Herrlich gesund: Auch Rote Bete, Knollensellerie und Topinambur lassen sich zu Chips verarbeiten. Jedes Mal anders gewürzt, hat man immer wieder …
Gemüsechips, direkt aus dem Ofen

Kommentare