Es brennt und kratzt

Halsschmerzen? So oft leiden Deutsche daran

+
Halsschmerzen und Rachenbeschwerden können verschiedene Ursachen haben.

Es kratzt im Hals, das Schlucken tut weh - Halsschmerzen und Rachenbeschwerden können verschiedene Ursachen haben. Wie häufig die Deutschen daran leiden, zeigt nun eine Umfrage.

Viren und Bakterien, aber auch Nikotin sowie Alkohol können, die Schleimhaut im Hals reizen und so Halsschmerzen auslösen.

Mehr als die Hälfte der Deutschen leiden bis zwei Mal im Jahr unter Hals- und Rachenbeschwerden. In 79 Prozent der Fälle sind sie lästige Begleiterscheinung einer Erkältung, wie eine Umfrage des Marktforschungsinstitut GfK im Auftrag eines Arzneimittelherstellers zeigt. Doch auch trockene Heizungsluft oder übermäßiges Sprechen nennen die Befragten als Ursache. Dabei sind klassische Halsschmerzen (80 Prozent) am weitesten verbreitet. Symptome wie Heiserkeit (45 Prozent) und Stimmverlust (19 Prozent) treten hingegen seltener auf.

Um die Beschwerden zu lindern, sind demnach freikäufliche Mittel aus der Apotheke die erste Wahl ( 61 Prozent). 17 Prozent nehmen rezeptpflichtige, vom Arzt verschriebene Medikamente ein. Generell werden pflanzliche Mittel bevorzugt.

Bei leichten Halsschmerzen können Hausmittel, wie das Gurgeln von Salzwasser, Kamillen- oder Salbeitee helfen. Nach ein bis zwei Tagen sollten sich die Halsschmerzen bessern und nach einer Woche vollständig abgeklungen sein. Bei starken Halsschmerzen, starken Schluckbeschwerden oder Atemnot sollte man jedoch einen Arzt aufsuchen. Vor allem, wenn Kinder unter starken Halsschmerzen leiden, ist ein Besuch bei Kinderarzt angesagt.

ots/ml

Meistgelesene Artikel

Neues Portal informiert über Nahrungsergänzungsmittel

Viele Menschen versprechen sich von Vitamin- und Mineralpräparaten eine gesündere Ernährung. Doch wie förderlich sind solche Mittel wirklich?
Neues Portal informiert über Nahrungsergänzungsmittel

Forscher behauptet: Frühstücken ist so schlimm wie Rauchen

Das Frühstück gilt in vielen Ernährungsratgebern als wichtigste Mahlzeit des Tages. Ein Wissenschaftler behauptet jetzt genau das Gegenteil. Der …
Forscher behauptet: Frühstücken ist so schlimm wie Rauchen

Depressionen vermindern die Leistungsfähigkeit

In Deutschland leiden knapp vier Millionen Menschen an Depressionen. Für sie hat die Krankheit negative Auswirkungen auf die Arbeitsfähigkeit. Daher …
Depressionen vermindern die Leistungsfähigkeit

Kommentare