Bei hohem Cholesterin Pistazien essen

New York - Haben Sie einen hohem Cholesterinspiegel? Dann sollten Sie Pistazien essen. Die sollen die Blutfette senken helfen. Das fanden amerikanische Forscher heraus.

Pistazien können den Cholesterinspiegel positiv beeinflussen. Ernährungsforscher führen diese Wirkung vor allem auf den hohen Anteil an Antioxidantien in den Früchten zurück. Dazu zählen etwa Vorstufen der Vitamine A und E sowie der Stoff Lutein, der wichtig für das Auge und die Haut ist. Wissenschaftler vermuten, dass Antioxidantien in den Blutgefäßen Entzündungsreaktionen und Ablagerungen verhindern.

Forscher der amerikanischen Penn State Universität prüften nun den Effekt von Pistazien an Menschen, die mehrere Wochen lang ein herzgesunde Diät aßen. Konsumierten die Teilnehmer zusätzlich pro Tag noch 40 bis 80 Gramm Pistazien, so besserten sich ihre Cholesterinwerte, wie die Wissenschaftler im “Journal of Nutrition“ berichten.

(Quelle: “Journal of Nutrition“, Vol. 140, S. 1093-1098)

dapd

Meistgelesene Artikel

Neues Portal informiert über Nahrungsergänzungsmittel

Viele Menschen versprechen sich von Vitamin- und Mineralpräparaten eine gesündere Ernährung. Doch wie förderlich sind solche Mittel wirklich?
Neues Portal informiert über Nahrungsergänzungsmittel

Depressionen vermindern die Leistungsfähigkeit

In Deutschland leiden knapp vier Millionen Menschen an Depressionen. Für sie hat die Krankheit negative Auswirkungen auf die Arbeitsfähigkeit. Daher …
Depressionen vermindern die Leistungsfähigkeit

Gemüsechips, direkt aus dem Ofen

Herrlich gesund: Auch Rote Bete, Knollensellerie und Topinambur lassen sich zu Chips verarbeiten. Jedes Mal anders gewürzt, hat man immer wieder …
Gemüsechips, direkt aus dem Ofen

Kommentare