Käse ist besonders reich an Calcium

+
Wer zum Frühstück ein Brötchen mit zwei Scheiben Käse isst, hat schon am Morgen etwas für die Calciumversorgung getan. Foto: Fredrik von Erichsen

München (dpa/tmn) - Calcium ist wichtig für gesunde Knochen und Zähne sowie für den Blutdruck. Erwachsene sollten rund 1000 Milligramm Calcium pro Tag aufnehmen. Das ist gut durch Milchprodukte möglich. Aber auch bestimmte Gemüsesorten sind calciumreich.

In Käse steckt besonders viel Calcium. Mit bis zu 1300 Milligramm pro 100 Gramm lässt sich mit Käse deshalb schon gut ein Teil des täglichen Calciumbedarfs decken. In Milch und Joghurt stecken etwa 120 Milligramm pro 100 Gramm. Darauf weist die Landesvereinigung der Bayerischen Milchwirtschaft hin. Für Erwachsene werden laut der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) etwa 1000 Milligramm Calcium pro Tag empfohlen. Nach Milchprodukten sind calciumreiche Gemüsearten wie Brokkoli, Grünkohl und Rucola wichtige Lieferanten für den Mineralstoff.

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Neues Portal informiert über Nahrungsergänzungsmittel

Viele Menschen versprechen sich von Vitamin- und Mineralpräparaten eine gesündere Ernährung. Doch wie förderlich sind solche Mittel wirklich?
Neues Portal informiert über Nahrungsergänzungsmittel

Kommt die Grippe-Epidemie nun auch zu uns?

Frankreich leidet an einer schweren Grippewelle. Es gibt bereits 52 Tote. Wird die gefährliche Welle nun auch nach Deutschland schwappen?
Kommt die Grippe-Epidemie nun auch zu uns?

Depressionen vermindern die Leistungsfähigkeit

In Deutschland leiden knapp vier Millionen Menschen an Depressionen. Für sie hat die Krankheit negative Auswirkungen auf die Arbeitsfähigkeit. Daher …
Depressionen vermindern die Leistungsfähigkeit

Kommentare