Kartoffeln erst direkt vor dem Kochen ins Wasser geben

+
Kartoffeln sollten ungeschält gekocht werden. Foto: Gero Breloer

Bonn (dpa/tmn) - Wer sie richtig kocht, hat am meisten von seinen Kartoffeln. Der Verbraucherinformationsdienst aid erklärt, wie Nährstoffe und Aromen beim Kochen bewahrt werden können.

Kartoffeln sollten erst unmittelbar vor dem Kochen ins Wasser kommen. Ansonsten gehen die wasserlöslichen Nährstoffe der Knollen verloren, erläutert der Verbraucherinformationsdienst aid. Um möglichst viel davon auch beim Kochen noch zu erhalten, empfiehlt es sich außerdem, Kartoffeln möglichst ungeschält und im Ganzen zu kochen. Beim Kochen sollte ein Deckel auf dem Topf liegen, um die Garzeit nicht unnötig zu verlängern und um Energie zu sparen. Außerdem bleibt das Aroma dadurch besser erhalten.

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Kunden haben kein Widerrufsrecht beim Lieferdienst

Essen ist eine verderbliche Ware - ein Widerruf ist daher nicht möglich. Das gilt auch bei Lieferdiensten, egal ob die Bestellung den Erwartungen …
Kunden haben kein Widerrufsrecht beim Lieferdienst

Leichte Thunfischcreme

Wer Thunfisch mag, kann zu Hause einen leckeren Aufstrich kreieren. Dafür braucht man lediglich einige wenige Zusatzprodukte. Wie es gemacht wird, …
Leichte Thunfischcreme

Eiweißbrot enthält viel Fett

Wer sein Gewicht reduzieren möchte, greift gerne zum Eiweißbrot. Das ist jedoch kontraproduktiv, da Sie trotzdem viele Kalorien zu sich nehmen.
Eiweißbrot enthält viel Fett

Kommentare