Gefahr: Putzmittel schaden dem Herzen

+
Gefahr: Putzmittel schaden dem Herz

Basel - Putzen kann für unsere Gesundheit gefährlich sein. Wissenschaftler haben jetzt herausgefunden, dass ein Sauberkeitsfimmel dem Herzen schaden kann.

Raumduft, Essigreiniger oder Anti-Schimmelspray - das Sortiment um einen Haushalt in Schuss zu halten, scheint grenzenlos.

Dass Putzmittel aber auch schädlich für die Gesundheit sein können, ist schon länger bekannt. Häufig sind sie die Ursache für Atemwegsbeschwerden, auch Asthma.

Jetzt haben Schweizer Wissenschaftler der Universität Basel in einer Studie festgestellt, dass die Haushaltsreiniger auch Herzrythmusstörungen hervorrufen können. Besonders die Duftstoffe sind gefährlich. Die Mediziner untersuchten 581 Studieteilnehmer nach dem Gebrauch von Reinigungssprays, Lufterfrischern und parfümierten Produkten. In ihrer Untersuchung konnten die Forscher einen Zusammenhang zwischen dem Gebrauch und den Beschwerden nachweisen.

Um weitere Gesundheitsrisiken auszuschließen, sind jetzt Langzeitstudien nötig.

ml

Meistgelesene Artikel

Neues Portal informiert über Nahrungsergänzungsmittel

Viele Menschen versprechen sich von Vitamin- und Mineralpräparaten eine gesündere Ernährung. Doch wie förderlich sind solche Mittel wirklich?
Neues Portal informiert über Nahrungsergänzungsmittel

Depressionen vermindern die Leistungsfähigkeit

In Deutschland leiden knapp vier Millionen Menschen an Depressionen. Für sie hat die Krankheit negative Auswirkungen auf die Arbeitsfähigkeit. Daher …
Depressionen vermindern die Leistungsfähigkeit

Leichte Thunfischcreme

Wer Thunfisch mag, kann zu Hause einen leckeren Aufstrich kreieren. Dafür braucht man lediglich einige wenige Zusatzprodukte. Wie es gemacht wird, …
Leichte Thunfischcreme

Kommentare