In Knoblauchbutter

Steinpilze nur kurz andünsten

+
Eine einfache Rezeptidee für eine schmackhafte Steinpilzpfanne: Mit Butter und ordentlich Knoblauch anbraten. Foto: Patrick Pleul

Es gibt viele Rezeptideen für deftige Pilzpfannen. Wer gerne Steinpilze isst, dem wird bei dieser Zubereitungsidee sicherlich schon das Wasser im Mund zusammenlaufen. Guten Appetit!

Hamburg (dpa/tmn) - Damit der Geschmack frisch gebratener Steinpilze richtig zur Geltung kommt, braucht es nicht viele Zutaten. Es reicht, etwa 400 Gramm Pilze zu säubern und in dünne Scheiben zu schneiden. Dann zerdrückt man eine Knoblauchzehe, und lässt sie fünf Minuten in heißer Butter ziehen.

Die Zehe wird danach entfernt und die Pilze in der Butter goldbraun gedünstet, erläutern die Zeitschrift "Effilee" (Ausgabe 38/Herbst 2016). Zum Schluss würzt der Hobbykoch nur noch etwas mit Salz und Pfeffer, gibt gehackte Petersilie und den Abrieb einer Zitrone über die Steinpilze - und kann sie sofort servieren.

Meistgelesene Artikel

Neues Portal informiert über Nahrungsergänzungsmittel

Viele Menschen versprechen sich von Vitamin- und Mineralpräparaten eine gesündere Ernährung. Doch wie förderlich sind solche Mittel wirklich?
Neues Portal informiert über Nahrungsergänzungsmittel

Depressionen vermindern die Leistungsfähigkeit

In Deutschland leiden knapp vier Millionen Menschen an Depressionen. Für sie hat die Krankheit negative Auswirkungen auf die Arbeitsfähigkeit. Daher …
Depressionen vermindern die Leistungsfähigkeit

Gemüsechips, direkt aus dem Ofen

Herrlich gesund: Auch Rote Bete, Knollensellerie und Topinambur lassen sich zu Chips verarbeiten. Jedes Mal anders gewürzt, hat man immer wieder …
Gemüsechips, direkt aus dem Ofen

Kommentare