Studie: Musik hält einfach jung

+
Bis ins Alter mehr Lebensfreude, besseres Gedächtnis und Gehör: Musik hält jung

Baierbrunn - Im Laufe der Zeit baut der Körper ab. Doch Menschen, die lange Jahre ein Musikinstrument gespielt haben, profitierten auch im Alter mit einem besseren Gedächtnis und schulen ihr Gehör.

US-Forscher konnten das in einer Studie nachweisen, in der sie Freizeitmusiker und Nicht-Musiker zwischen 45 und 60 Jahren verglichen.

"Wer ein Instrument spielt, achtet auf bestimmte Muster wie Klang, Rhythmus und Harmonie", erklärt Studienleiterin Dr. Nina Kraus. "Das scheint generell die Konzentrations- und Merkfähigkeit zu fördern." berichtet das Apothekenmagazin "Senioren Ratgeber".

Meistgelesene Artikel

Kunden haben kein Widerrufsrecht beim Lieferdienst

Essen ist eine verderbliche Ware - ein Widerruf ist daher nicht möglich. Das gilt auch bei Lieferdiensten, egal ob die Bestellung den Erwartungen …
Kunden haben kein Widerrufsrecht beim Lieferdienst

Leichte Thunfischcreme

Wer Thunfisch mag, kann zu Hause einen leckeren Aufstrich kreieren. Dafür braucht man lediglich einige wenige Zusatzprodukte. Wie es gemacht wird, …
Leichte Thunfischcreme

Eiweißbrot enthält viel Fett

Wer sein Gewicht reduzieren möchte, greift gerne zum Eiweißbrot. Das ist jedoch kontraproduktiv, da Sie trotzdem viele Kalorien zu sich nehmen.
Eiweißbrot enthält viel Fett

Kommentare