Tipps & Tricks

Tomaten sollten nicht in den Kühlschrank

+
Tomaten gehören nicht ins Kühlfach.

Sie haben Kühlschrank-Verbot: die Tomaten. Und das aus zwei Gründen. Zum einen vertragen sich ihre Nachbarn nicht mit ihnen, zum anderen verlieren sich in der Kälte schnell an Aroma.

Tomaten verströmen das Reifegas Ethylen. Da Gemüsesorten wie Auberginen, Zucchini und Paprika darauf empfindlich reagieren und dann schneller faulen, sollten sie getrennt von Tomaten lagern. Darauf weist die Initiative "Zu gut für die Tonne!" hin.

Generell sollten Zucchini und Tomaten nicht in den Kühlschrank, da sie dort rasch an Aroma verlieren und sich nicht so lange halten. Auberginen und Paprika hingegen dürfen in den Kühlschrank - und zwar am besten in einem Plastikbeutel mit Luftlöchern.

dpa

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Neues Portal informiert über Nahrungsergänzungsmittel

Viele Menschen versprechen sich von Vitamin- und Mineralpräparaten eine gesündere Ernährung. Doch wie förderlich sind solche Mittel wirklich?
Neues Portal informiert über Nahrungsergänzungsmittel

Depressionen vermindern die Leistungsfähigkeit

In Deutschland leiden knapp vier Millionen Menschen an Depressionen. Für sie hat die Krankheit negative Auswirkungen auf die Arbeitsfähigkeit. Daher …
Depressionen vermindern die Leistungsfähigkeit

Leichte Thunfischcreme

Wer Thunfisch mag, kann zu Hause einen leckeren Aufstrich kreieren. Dafür braucht man lediglich einige wenige Zusatzprodukte. Wie es gemacht wird, …
Leichte Thunfischcreme

Kommentare