Umfrage

An "Süßkram" kommen viele nicht vorbei

+
Viele können zu Schokolade nicht Nein sagen.

Schokolade macht süchtig. So sagt man. Es scheint etwas dran zu sein. Denn einer Umfrage zufolge kann jeder Vierte nicht an einem Süßigkeiten-Regal im Einkaufsmarkt vorbeigehen ohne zuzugreifen.

München - Schokolade, Kekse und Co. lassen viele Menschen schwach werden. Einer GfK-Umfrage zufolge kann jeder Vierte (25,8 Prozent) einfach nicht an den entsprechenden Regalen im Supermarkt vorbeigehen, ohne etwas Süßes mitzunehmen.

Vor allem Jüngere können kaum widerstehen: Mehr als ein Drittel der 14- bis 39-Jährigen (34,9 Prozent) greift zu.

Auch zu Hause ist es um die Willensstärke nicht unbedingt besser bestellt: Bei einem Fünftel (19,4 Prozent) werden die Süßigkeiten nicht alt, sondern meistens sofort aufgegessen. Die GfK befragte im Auftrag der Zeitschrift "Apotheken Umschau" 2111 Männer und Frauen ab 14 Jahren.

dpa

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Neues Portal informiert über Nahrungsergänzungsmittel

Viele Menschen versprechen sich von Vitamin- und Mineralpräparaten eine gesündere Ernährung. Doch wie förderlich sind solche Mittel wirklich?
Neues Portal informiert über Nahrungsergänzungsmittel

Depressionen vermindern die Leistungsfähigkeit

In Deutschland leiden knapp vier Millionen Menschen an Depressionen. Für sie hat die Krankheit negative Auswirkungen auf die Arbeitsfähigkeit. Daher …
Depressionen vermindern die Leistungsfähigkeit

Gemüsechips, direkt aus dem Ofen

Herrlich gesund: Auch Rote Bete, Knollensellerie und Topinambur lassen sich zu Chips verarbeiten. Jedes Mal anders gewürzt, hat man immer wieder …
Gemüsechips, direkt aus dem Ofen

Kommentare