Umfrage deckt auf

Viele haben keine Pläne für den Pflegefall

Köln - Jeder dritte Deutsche - rund 37 Prozent - weiß laut einer Studie nicht, wer im Fall eigener Pflegebedürftigkeit die Betreuung übernimmt.

Das geht aus einer YouGov-Umfrage für die DEVK-Versicherungen hervor, die am Mittwoch in Köln veröffentlicht wurde. Demnach hat jeder zweite Befragte (47 Prozent) im unmittelbaren Verwandten- oder Bekanntenkreis einen Pflegefall erlebt. Ein großer Teil würde im Ernstfall auf die eigene Familie zurückgreifen. Jeder vierte (26 Prozent) geht davon aus, dass der Ehepartner die Pflege übernimmt; jeder sechste (16 Prozent) setzt auf die eigenen Kinder.

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Neues Portal informiert über Nahrungsergänzungsmittel

Viele Menschen versprechen sich von Vitamin- und Mineralpräparaten eine gesündere Ernährung. Doch wie förderlich sind solche Mittel wirklich?
Neues Portal informiert über Nahrungsergänzungsmittel

Depressionen vermindern die Leistungsfähigkeit

In Deutschland leiden knapp vier Millionen Menschen an Depressionen. Für sie hat die Krankheit negative Auswirkungen auf die Arbeitsfähigkeit. Daher …
Depressionen vermindern die Leistungsfähigkeit

Leichte Thunfischcreme

Wer Thunfisch mag, kann zu Hause einen leckeren Aufstrich kreieren. Dafür braucht man lediglich einige wenige Zusatzprodukte. Wie es gemacht wird, …
Leichte Thunfischcreme

Kommentare