Wissenswertes

In verschlossener Flasche: Servier-Regeln für Mineralwasser

+
Im Restaurant muss Mineralwasser stets in verschlossener Flasche serviert werden.

Mancher Restaurantbesucher kommt sich womöglich pingelig vor, wenn er eine geöffnete Mineralwasserflasche zurückgehen lässt. Dabei hat er ein gutes Recht darauf, denn die Kellner müssen stets eine verschlossene Flasche bringen.

Berlin - Wer im Restaurant oder Café ein Mineralwasser bestellt, muss dieses in der verschlossenen Flasche serviert bekommen. Nur Tafel- oder Leitungswasser darf im Glas oder einer Karaffe serviert werden, erläutert die Informationszentrale Deutsches Mineralwasser.

Hat man ein Mineralwasser bestellt und es kommt nicht in der Flasche auf den Tisch, dürfe man es zurückgehen lassen. Mineralwasser sei ein Naturprodukt und müsse schon am Quellort in Flaschen abgefüllt werden - so soll es dann auch beim Endverbraucher ankommen. Der Kellner sollte die Flasche vor den Augen des Gastes öffnen.

dpa/tmn

Meistgelesene Artikel

Neues Portal informiert über Nahrungsergänzungsmittel

Viele Menschen versprechen sich von Vitamin- und Mineralpräparaten eine gesündere Ernährung. Doch wie förderlich sind solche Mittel wirklich?
Neues Portal informiert über Nahrungsergänzungsmittel

Depressionen vermindern die Leistungsfähigkeit

In Deutschland leiden knapp vier Millionen Menschen an Depressionen. Für sie hat die Krankheit negative Auswirkungen auf die Arbeitsfähigkeit. Daher …
Depressionen vermindern die Leistungsfähigkeit

Kunden haben kein Widerrufsrecht beim Lieferdienst

Essen ist eine verderbliche Ware - ein Widerruf ist daher nicht möglich. Das gilt auch bei Lieferdiensten, egal ob die Bestellung den Erwartungen …
Kunden haben kein Widerrufsrecht beim Lieferdienst

Kommentare