Warnhinweise für Spielkonsolen gefordert

Weimar - Der Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte ist wegen suchtgefährdeter jugendlicher Onlinespieler für Warnhinweise auf den Geräten.

“Zu viel PC- und Spielekonsum kann die Gesundheit schädigen. Deshalb müssen entsprechende Warnhinweise auf die Spielekonsolen“, sagte der Mediziner Rainer Riedel aus Köln am Freitag in Weimar.

Der Verband plädierte außerdem für die Aufnahme von Medienerziehung in die Gesundheitsvorsorge bei Kindern und Jugendlichen. In Weimar diskutieren seit Freitag rund 500 Mediziner die Auswirkungen von PC- und Internetnutzung auf Kinder und Jugendliche.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Kommt die Grippe-Epidemie nun auch zu uns?

Frankreich leidet an einer schweren Grippewelle. Es gibt bereits 52 Tote. Wird die gefährliche Welle nun auch nach Deutschland schwappen?
Kommt die Grippe-Epidemie nun auch zu uns?

Depressionen vermindern die Leistungsfähigkeit

In Deutschland leiden knapp vier Millionen Menschen an Depressionen. Für sie hat die Krankheit negative Auswirkungen auf die Arbeitsfähigkeit. Daher …
Depressionen vermindern die Leistungsfähigkeit

Kunden haben kein Widerrufsrecht beim Lieferdienst

Essen ist eine verderbliche Ware - ein Widerruf ist daher nicht möglich. Das gilt auch bei Lieferdiensten, egal ob die Bestellung den Erwartungen …
Kunden haben kein Widerrufsrecht beim Lieferdienst

Kommentare