Hamster brauchen im Käfig Platz zum Buddeln

+
Hamster graben für ihr Leben gern - eine Stelle im Käfig sollten Halter deshalb hoch einstreuen, damit die kleinen Nager buddeln können.

Sie sind klein und niedlich - und als Haustiere sehr beliebt: Hamster sind in vielen Haushalten zu finden. Dabei sind die Tiere mitunter anspruchsvoll. Wenn sie in einem Käfig gehalten werden, legen sie Wert auf eine Buddelecke.

München - Hamster mögen es, wenn es im Käfig einen Platz zum Graben gibt. Wer sich ein Tier anschafft, sollte deshalb darauf achten, dass er eine Stelle im Gehege sehr hoch einstreut. Ideal sind 30 bis 50 Zentimeter, berichtet die Zeitschrift "Ein Herz für Tiere" (Ausgabe 5/2015). Besitzer können ihren Hamstern auch einen kleinen Buddelkasten bauen. Als Einstreu eignet sich zum Beispiel Bioheu.

dpa/tmn

Meistgelesene Artikel

Finger weg von diesem McDonald's-Produkt

"Ungenügend" - so lautet das Testurteil von ÖKO-Test zu einem beliebten McDonald's-Produkt. Die Fast-Food-Leckerei enthalte Stoffe, die krebserregend …
Finger weg von diesem McDonald's-Produkt

Bunte Tapete kann Schadenersatzforderung rechtfertigen

Bunte Tapeten gefallen nicht jedem. Mieter sollten sie beim Auszug daher wieder entfernen. Tun sie das nicht, müssen sie Schadenersatz zahlen, wie …
Bunte Tapete kann Schadenersatzforderung rechtfertigen

Jeder zweite Deutsche probiert im Urlaub skurrile Delikatessen

Von Fischaugen bis hin zu Kakerlaken: Wenn es um exotische Spezialitäten geht, sind die Deutschen erstaunlich experimentierfreudig. Das ergab eine …
Jeder zweite Deutsche probiert im Urlaub skurrile Delikatessen

Kommentare