Hund motiviert Senioren zum Spazierengehen

+
Hunde motivieren Senioren zum Spaziergang. Foto: Ole Spata

Köln (dpa/tmn) - Um fit zu bleiben ist es wichtig, dass Senioren regelmäßig vor die Tür gehen. Gassigehen mit dem Hund oder das Erledigen von Einkäufen können eine Motivation sein.

Ein Hund kann Ältere anspornen, öfter an der frischen Luft spazieren zu gehen. Denn das Tier braucht Auslauf. "Es ist wichtig und empfehlenswert, dass die Senioren regelmäßig vor die Tür gehen und sich bewegen", sagt Rupert Püllen, Präsident der Deutschen Gesellschaft für Geriatrie (DGG). Gleichzeitig motiviert ein Haustier die Senioren, bei einer Erkrankung schell wieder gesund zu werden. Püllen rät außerdem: "Wer den Supermarkt fußläufig erreichen kann, sollte statt eines großen Wocheneinkaufs die Einkäufe auf verschiedene Tage verteilen." Denn auch so schaffen es Senioren, regelmäßig an der frischen Luft zu sein.

Meistgelesene Artikel

Finger weg von diesem McDonald's-Produkt

"Ungenügend" - so lautet das Testurteil von ÖKO-Test zu einem beliebten McDonald's-Produkt. Die Fast-Food-Leckerei enthalte Stoffe, die krebserregend …
Finger weg von diesem McDonald's-Produkt

Bunte Tapete kann Schadenersatzforderung rechtfertigen

Bunte Tapeten gefallen nicht jedem. Mieter sollten sie beim Auszug daher wieder entfernen. Tun sie das nicht, müssen sie Schadenersatz zahlen, wie …
Bunte Tapete kann Schadenersatzforderung rechtfertigen

Neues Portal informiert über Nahrungsergänzungsmittel

Viele Menschen versprechen sich von Vitamin- und Mineralpräparaten eine gesündere Ernährung. Doch wie förderlich sind solche Mittel wirklich?
Neues Portal informiert über Nahrungsergänzungsmittel

Kommentare