Problemen vorbeugen

Abschlussarbeit: Auf Zugänglichkeit der Quellen achten

+
Damit die Abschlussarbeit nicht zur unlösbaren Aufgabe wird, sollten Studierende schon bei der Themenfindung auf einige Dinge achten.

Vor dem Hochschulabschluss kommt die Abschlussarbeit. Für viele Studierende liegt die auf einem - zumindest - holprigen Weg. Doch schon bei der Themenfindung können die angehenden Absolventen Problemen vorbeugen.

Bochum - Wer ein Thema für seine Abschlussarbeit an der Hochschule sucht, sollte auf eine möglichst gute Zugänglichkeit der Quellen achten.

Mancher unterschätzt den Aufwand, sich Quellen selbst zu erschließen - und überschätzt zugleich, was im Rahmen einer Abschlussarbeit möglich ist. Studenten sollten sich bei schwieriger Quellenlage auf jeden Fall beraten lassen, rät die Zeitschrift "Unicum" (Ausgabe 6/2016).

Außerdem verzichten Studenten besser auf Themen, die mit persönlichen Problemen verbunden sind - es bestehe sonst schnell die Gefahr, nicht mehr objektiv zu argumentieren.

dpa/tmn

Meistgelesene Artikel

Wie sieht das perfekte Home Office aus?

In den letzten Jahren hat sich ein Trend beim Arbeiten entwickelt: das Home Office. Seinen Arbeitsplatz zuhause effektiv und gesund zu gestalten, ist …
Wie sieht das perfekte Home Office aus?

Warum der erste Job nach dem Studium so wichtig ist

Die Wochen nach dem Studienabschluss sind alles andere als angenehm. Einerseits wollen viele möglichst schnell in Lohn und Brot stehen, andererseits …
Warum der erste Job nach dem Studium so wichtig ist

Mit Prüfungsangst souverän umgehen

Herzklopfen vor einer Klausur kennt fast jeder. Bestimmt die Angst aber Wochen vor dem Termin den Alltag, sprechen Experten von Prüfungsangst.
Mit Prüfungsangst souverän umgehen

Kommentare