Die meisten sind mit ihrer Arbeit zufrieden

+
Wurde auch sie gefragt? Die meisten Deutschen sind glücklich mit ihrer Arbeit. Foto: Ralf Hirschberger

Allensbach - Die Zahlen überraschen. Viele Deutsche sind zufrieden mit ihrer Arbeit. Nur 13 Prozent haben einen Grund zur Klage. Das will zumindest eine Umfrage von Allensbach herausgefunden haben.

Die meisten Arbeitnehmer in Deutschland können über ihren Job nicht meckern: Gut acht von zehn (84 Prozent) sind mit ihrer Arbeit zufrieden. Davon ist ein Viertel (24 Prozent) sogar sehr zufrieden. Nur 13 Prozent sind weniger oder gar nicht zufrieden. Besonders wenig Grund zur Beschwerde haben leitende Angestellte, Selbstständige sowie Beamte. Das geht aus einem Bericht des Instituts für Demoskopie Allensbach hervor. Die überwiegende Mehrheit der Beschäftigten möchte außerdem bei ihrem Arbeitgeber bleiben: Für 79 Prozent der Berufstätigen käme kein Wechsel infrage, nur 11 Prozent würden diese Option in Betracht ziehen. Für die Erhebung wurden 1530 Personen ab 16 Jahren befragt.

Allensbach Kurzbericht

dpa

Meistgelesene Artikel

Wie sieht das perfekte Home Office aus?

In den letzten Jahren hat sich ein Trend beim Arbeiten entwickelt: das Home Office. Seinen Arbeitsplatz zuhause effektiv und gesund zu gestalten, ist …
Wie sieht das perfekte Home Office aus?

Warum der erste Job nach dem Studium so wichtig ist

Die Wochen nach dem Studienabschluss sind alles andere als angenehm. Einerseits wollen viele möglichst schnell in Lohn und Brot stehen, andererseits …
Warum der erste Job nach dem Studium so wichtig ist

Fortbildungskosten: Rückzahlung muss angemessen sein

Ungünstig, wenn ein Arbeitnehmer eine Fortbildung nicht besteht. Dann kann der Arbeitgeber eine Beteiligung an den Kosten verlangen. Diese muss …
Fortbildungskosten: Rückzahlung muss angemessen sein

Kommentare