Mitarbeiter müssen sich Arbeitszeugnis eigentlich abholen

+
Ist das Arbeitszeugnis fertig, bekommen es Arbeitnehmer nur unter gewissen Umständen zugeschickt.

Der neue Job läuft. Doch das Arbeitszeugnis vom ehemaligen Arbeitgeber steht noch aus. Ist es dann fertig, können Berufstätige nicht erwarten, dass es zugeschickt wird. Obwohl: Eine Ausnahme gibt es.

Der Arbeitgeber hat nicht die Pflicht, einem ehemaligen Mitarbeiter sein Arbeitszeugnis zuzuschicken. Im Zweifel muss es der Betroffene bei dem früheren Arbeitgeber abholen.

Das Arbeitszeugnis muss nur zugeschickt werden, wenn der Ex-Mitarbeiter ihm einen frankierten Rückumschlag zuschickt. Darauf weist der Deutsche Anwaltverein hin. Er bezieht sich auf eine Entscheidung des Landesarbeitsgerichts Berlin-Brandenburg (Az.: 16 Ta 1771/14).

In dem verhandelten Fall hatte eine frühere Arbeitnehmerin ihrem ehemaligen Arbeitgeber einen frankierten Rückumschlag übersandt mit der Bitte, ihr das Zeugnis zu schicken. Der Arbeitgeber weigerte sich, die Frau klagte.

Mit Erfolg. Üblicherweise haben Mitarbeiter keinen Anspruch, ein Zeugnis zugeschickt zu bekommen. Sie haben lediglich Anspruch auf Zeugniserteilung. Im vorliegenden Fall sei es allerdings so gewesen, dass die Frau um Übersendung des Zeugnisses gebeten und ein frankiertes Rückkuvert beigelegt habe. Es hätten auch keine Gründe vorgelegen, dieser Bitte nicht zu entsprechen.

dpa

Meistgelesene Artikel

Wie sieht das perfekte Home Office aus?

In den letzten Jahren hat sich ein Trend beim Arbeiten entwickelt: das Home Office. Seinen Arbeitsplatz zuhause effektiv und gesund zu gestalten, ist …
Wie sieht das perfekte Home Office aus?

Warum der erste Job nach dem Studium so wichtig ist

Die Wochen nach dem Studienabschluss sind alles andere als angenehm. Einerseits wollen viele möglichst schnell in Lohn und Brot stehen, andererseits …
Warum der erste Job nach dem Studium so wichtig ist

Mit Prüfungsangst souverän umgehen

Herzklopfen vor einer Klausur kennt fast jeder. Bestimmt die Angst aber Wochen vor dem Termin den Alltag, sprechen Experten von Prüfungsangst.
Mit Prüfungsangst souverän umgehen

Kommentare