Neue Studie

Viele Nachteile für Familienunternehmen

+
Der Vorstand der Stiftung Familienunternehmen, Brun-Hagen Hennerkes

Berlin - Familienunternehmen kämpfen in Deutschland einer Studie zufolge mit vergleichsweise vielen Problemen. Das zeigt ein Vergleich unter 18 europäischen Staaten und den USA.

Deutschland landet dabei nur im unteren Mittelfeld auf dem 11. Platz. Das ist das Ergebnis einer Analyse des Mannheimer Zentrums für Europäische Wirtschaftspolitik (ZEW) im Auftrag der Stiftung Familienunternehmen. Sie stellte die Studie am Montag in Stuttgart vor.

Untersucht wurden die Faktoren Steuern, Arbeitskosten, Produktivität, das Potenzial der Arbeitskräfte, Regulierung, Finanzierung, Infrastruktur sowie Kosten für Energie und Strom. Ein Fazit ist, dass Deutschland besonders bei Steuerlast und Regulierung vergleichsweise miese Werte einfährt. Sieger der Studie ist die Schweiz vor Finnland und Dänemark.

dpa

Meistgelesene Artikel

Diese Job-Interview-Fragen bringen jeden ins Schwitzen

Ein Job bei Apple – für viele ein Traum. Doch vor dem Traumjob steht das Vorstellungsgespräch. Und das kann sich schnell in einen Alptraum verwandeln.
Diese Job-Interview-Fragen bringen jeden ins Schwitzen

Wie sieht das perfekte Home Office aus?

In den letzten Jahren hat sich ein Trend beim Arbeiten entwickelt: das Home Office. Seinen Arbeitsplatz zuhause effektiv und gesund zu gestalten, ist …
Wie sieht das perfekte Home Office aus?

Viele Unfälle am Bau im Winter: Arbeitsschutz sehr wichtig

Gerade in der kalten Jahreszeit ist es besonders gefährlich, auf einer Baustelle zu arbeiten. Deshalb sollte man auf viele Dinge bei der täglichen …
Viele Unfälle am Bau im Winter: Arbeitsschutz sehr wichtig

Kommentare